Mehr Zürich – Weniger CO2

Der Klimaschutz verbindet Zürich mit dem Rest der Welt. Für Treibhausgase gibt es keine Stadt- oder Landesgrenzen. Wir Zürcherinnen und Zürcher haben schon 2008 in einer Volksabstimmung entschieden, die CO2-Emissionen deutlich zu reduzieren. Ein ehrgeiziges Ziel, das wir nur erreichen können, wenn wir alle gemeinsam daran arbeiten.

«Mehr Zürich – weniger CO2» zeigt, dass ein klimafreundliches Leben wenig Mühe kostet und Spass macht. Gemeinsam können wir viel erreichen und unsere hohe Lebensqualität auch für künftige Generationen sichern. Das ist gut für uns hier in Zürich und für den Klimaschutz weltweit.

Mehr dazu
Mehr dazu
Mehr dazu
Mehr dazu
Mehr dazu
Mehr dazu

    CO2-Ausstoss pro Verkehrsmittel

    Flugzeug, Auto und Zug belasten unser Klima unterschiedlich stark. Im Vergleich: der durchschnittliche CO2-Ausstoss auf 100 km Wegstrecke.

    • 950kg CO2
    • 350kg CO2
    • 990kg CO2

    Die meisten Zürcher Haushalte verzichten aufs Auto.

    Der ÖV Zürich ist europaweit vorbildlich. Auch die Nutzung des Velos hat sich in den letzten Jahren verdoppelt.

    53% 0%

    Haushalte ohne Auto.

    Angemessen heizen und CO2 reduzieren.

    Wer sich passend kleidet und regelmässig kurz lüftet, muss weniger heizen. So lässt sich auch der CO2-Ausstoss verringern.

    15% 0%

    Einsparung bei
    korrektem Heizen.

    CO2-Emissionen durch unseren Textilkonsum.

    Die Produktion von Kleidung verursacht einen relevanten Teil des globalen CO2-Ausstosses. Darüber hinaus belastet sie Gewässer und Umwelt.

    8% 0%

    CO2-Emissionen
    durch Textilien.

    Lebensmittel und CO2-Ausstoss.

    Etwa 20 % des CO2-Ausstosses in Zürich entstehen durch die Lebensmittelproduktion. Ein Drittel davon wird nie gegessen.

    7% 0%

    CO2 durch Lebensmittel,
    die nie gegessen werden.

    Freizeitverkehr und CO2-Ausstoss.

    Menschen aus der Grossstadt sind für Freizeit und Ferien mehr unterwegs als die ländliche Bevölkerung der Schweiz. Im Vergleich: die zurückgelegten Kilometer pro Person im Jahr.

    • 15'0000km
      0km

      Landbevölkerung

    • 17'3000km
      0km

      Metropolenbevölkerung

    Download und Shop.

    Dir gefällt die Klimakampagne der Stadt Zürich? Du willst dich noch mehr engagieren? Hier kannst du unsere Klimaposter und den Film downloaden oder die Stofftaschen mit unseren Klima-Headlines bestellen.

    Die Klimaziele der Stadt Zürich.

    Die Stadt Zürich hat sich ambitionierte Klimaschutz-Ziele gesetzt. Bereits 2008 hat die Stadt mit der 2000-Watt-Gesellschaft den Klimaschutz in der Gemeindeordnung verankert: Die 2000-Watt-Gesellschaft sieht vor, bis ins Jahr 2050 den CO2-Ausstoss auf 1 Tonne pro Person und Jahr zu senken.

    Zurzeit prüft die Stadt Zürich, ob das Klimaziel angepasst werden soll. Und zwar auf Netto-Null Treibhausgas-Emissionen. Netto-Null bedeutet global betrachtet, dass nicht mehr Treibhausgase in die Atmosphäre ausgestossen werden, als mit natürlichem oder technischem Senken wieder aus der Atmosphäre entfernt werden können. Welchen Beitrag dazu die Stadt Zürich leisten kann, wird derzeit erarbeitet. Die Richtung ist klar. Um die Klimaziele zu erreichen, können wir alle mithelfen.